ihre nachricht an uns

Im Rahmen des Nachsorge- und Verstetigungskonzeptes des Rahmenprogramms integrierte Stadtteilentwicklung (RISE), hat das Fördergebiet Appelhoff eine Stadtplanungsstudentin gewinnen können, die die bisherigen Erfolge des Gebietes erhalten und daran anknüpfen will.


Als Beschäftigte bei der Lawaetz-Stiftung ist sie als Koordinierungsstelle zwischen Bezirksamt Wandsbek und Anwohnern dafür zuständig, das bereits bestehende und gut funktionierende Netzwerk der vorhandenen Institutionen auszubauen und neue Kooperationen zu schaffen.

Dafür gilt es die Anwohner für ihr Wohnumfeld zu begeistern, das Interesse an einer Mitwirkung zu wecken und gemeinsam mit den Bewohnern kreative Lösungen zu entwickeln, wodurch das Gebiet Appelhoff seine gewonnene zusätzliche Lebensqualität erhalten kann.

Stadtteilsprechstunde Appelhoff

Stadtteilbüro Steilshoop, Schreyerring 47
Telefonnummer: 040/ 79696802
E-Mail: appelhoff@lawaetz.de

"Es gibt bereits einige engagierte ehrenamtliche Akteure im Gebiet Appelhoff, die die Entwicklungen in den letzten Jahren vorangebracht haben. Nun ist es Zeit, diese Akteure im Bereich der Bewohneraktivierung zu unterstützen. Sie sind herzlich Willkommen, sich mit Ihren Ideen und Wünschen an mich zu wenden und Ihr eigenes Wohnumfeld zu gestalten. Der Stadtteilbeirat und Ich freuen uns sehr auf Ihre tatkräftige Unterstützung und auf Ihren Besuch bei den Sitzungen des Stadtteilbeirates."


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.