Neu- und Umgestaltung Spielplatz Olewischtwiet in Bramfeld geht voran - Kinder und Jugendliche konnten sich beteiligen

Das Bezirksamt Wandsbek hat begonnen, den Spielplatz Olewischtwiet für Kinder und Jugendliche im Alter bis zu 17 Jahren neu zu gestalten.

Die neu gestaltete Fläche soll für die Kinder, Jugendlichen und Anwohner des Stadtteils zur kommenden Spielsaison 2017 wieder zur Verfügung stehen.

 

 



Das Bezirksamt Wandsbek teilt folgendes mit:

"Das Bezirksamt Wandsbek hat begonnen, den Spielplatz Olewischtwiet für Kinder und Jugendliche

im Alter bis zu 17 Jahren neu zu gestalten. Kinder und Jugendliche konnten an dem

Beteiligungsprozess, der unter anderem von dem als Wandmaler tätigen freien Künstler Kai Teschner

begleitet wurde, teilnehmen und ihre Ideen und Vorschläge einbringen.

Eröffnet wurde die Neu- und Umgestaltung im Mai dieses Jahres mit einer Erkundungstour über den

Spielplatz, wobei der Ist-Zustand analysiert und anschließend Ideen in Modellen erarbeitet wurden.

Es folgte eine Planvorstellung im Juli. Hier wurde der Vorentwurf von den Kindern und Jugendlichen

überprüft.

In der dritten Augustwoche haben kreative Gestaltungs- und Malerarbeiten stattgefunden.

Drei der insgesamt sechs Betonröhren wurden zu einem Schiff, Felsenlandschaft und Dschungel von

zwölf Kindern und Jugendlichen aus der Nachbarschaft umgestaltet.

Diese Themen werden nun aufgenommen und die Planungen weiter ausgearbeitet.

Die neu gestaltete Fläche soll für die Kinder, Jugendlichen und Anwohner des Stadtteils zur

kommenden Spielsaison 2017 wieder zur Verfügung stehen.

Die beigefügten Bilder dürfen für die Berichterstattung honorarfrei verwendet werden. Als Urheber

des Bildes „Malaktion“ ist Kai Teschner zu nennen. Urheber der anderen Bilder ist das Bezirksamt

Wandsbek.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Mitsue Gagne (Mittwoch, 01 Februar 2017 16:00)


    Thanks for sharing your thoughts. I truly appreciate your efforts and I will be waiting for your further post thanks once again.