Spendenaktion für das HdJ

 

Wir möchten den Spendenaufruf gerne veröffentlichen. Das Haus der Jugend Hamburg macht nämlich überragende Arbeit.

Hier könnt ihr spenden:

http://www.gut-fuer-hamburg.de/projects/36147

Wir benötigen die Unterstützung des Stadtteils. Auch in diesem Jahr hat die Haspa uns ausgewählt  für den “  giving Thuesday“  Das heißt , dass alle Spenden für das HdJ ,  die am Di. den 06.12.2016 ab 12.00 Uhr  über die Seite „Gut für Hamburg“ eingehen, von der Haspa verdoppelt werden. 

Wir freuen uns sehr und wie alle wissen, können wir jeden Cent für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gebrauchen. 

 

 

Das Haus e.V. ist der Verein, der die Arbeit des Hauses der Jugend in Steilshoop fördert und unterstützt. Steilshoop ist ein Stadtteil in dem über 19000 Menschen leben, davon viele Kinder und Jugendliche. Das Haus der Jugend ist eine kommunale Einrichtung der "Offenen Kinder und Jugendarbeit". Es ist "offen" für Menschen bis zum Alter von 27 Jahren die hier ihre Freizeit verbringen können. Es bieten sich hier Angebote in den Bereichen Sport, Musik, Segeln, Video, Computer, Handwerk, Theater für Kinder, Reisen und Jugendaustausch mit Südkorea sowie das Projekt StoP (Projekt: Stadtteil ohne Partnergewalt). Das Haus der Jugend hat einen beschränkten Etat und ist somit nicht in der Lage einen VW-Bus, Segelboote, Motocross-Maschinen, Kajaks und Anhänger anzuschaffen - geschweige denn, diese zu versichern. Der Verein macht Dinge möglich die normalerweise nur schwierig zu finanzieren bzw. auf Dauer durchzuführen sind. Neben den Beiträgen der Vereinsmitglieder sind Spender und Stiftungen Geldgeber für unsere Arbeit. Für Kinder und Jugendliche bieten wir u.a. Gelände-Motorradfahrten (Moto-Cross) an. Die Gruppe trifft sich unter fachkundiger Anleitung einmal die Woche vor dem HdJ zum Fahren. Der Umgang mit den Maschinen wird geübt um dann einmal im Monat in richtigem Gelände zu fahren und das nicht nur an einem Tag sondern das ganze Wochenende. Mit Übernachtung in Zelten und Selbstverpflegung. Ein Riesenspaß für Alle. Beim Moto Cross geht immer mal etwas kaputt und die Maschinen müssen auch regelmäßig gewartet werden, Teile müssen ausgetauscht oder repariert werden - Öl und Reifen müssen gewechselt werden. Diese Arbeit gehört natürlich zu den Aufgaben der Moto-Crossgruppe und wird auch bestens ausgeführt. Nur kostet das Geld und muss finanziert werden. Dafür bitten wir um ihre Mithilfe. 

 

Unterstützt uns in dem sie alle Spenden die am Dienstag, den 06.12.2016, ab 12.00 Uhr, geleistet werden, verdoppelt. Eine großartige Idee die uns hilft die Arbeit unser Moto-Cross Gruppe zu unterstützen. findet weltweit statt. Diesmal am 06. Dezember 2016. An diesem Tag steht die "Gute Tat" im Vordergrund. Man kann an diesem Tag seine Hilfe anbieten oder andere um Hilfe bitten. Der Mehr Informationen und die Möglichkeit zum Spenden auf: oder auf www.hdj-steilshoop.de www.gut für hamburg.de

 

Hier könnt ihr spenden:

http://www.gut-fuer-hamburg.de/projects/36147

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0