Bitte unterlassen Sie das Verteilen von Futter – Ratten werden angelockt!

Immer wieder werden Brotkrümel ausgestreut. Das mag nett gemeint sein, zieht jedoch Ratten und weitere Ungeziefer an. Daher würden wir Sie bitten, das Verteilen von Futter zu unterlassen. Wir möchten alle keine Ratten vor der Tür!

Die ersten Ratten wurden bereits in der Steilshooper Straße gesichtet.

 

Besonders in der Steilshooper Straße wird häufig Futter ausgelegt. Das Foto wurde von einer Anwohnerin an der Steilshooper Straße 306, links neben der Auffahrt gemacht. Unter dem Baum wurden Brotkrümel verteilt.



Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    dick.reinhold@web.de (Freitag, 26 Mai 2017 18:10)

    Hallo Herr Kappe,

    und was ist mit den Schildern "Keine Wasservögel füttern". Sie hatten zugesagt, sich zeitnah darum zu kümmern.
    Geschehen ist bis nichts!

    Freundliche Grüße
    Reinhold Dick