Fabriciusstraße: Wohnwagen blockieren wochenlang die Parkplätze

Anwohner haben sich bei uns beschwert, dass durch "Dauerwohnwagenparker" kaum noch Parkplätze in der Fabriciusstraße frei sind.

 

Zeitweise standen und stehen mehr als sechs Wohnwagen in der Fabriciusstraße. Problematisch ist, dass Wohnwagen bis zu zwei Wochen auf der selben Stelle parken dürfen. Erst danach kann das Bezirksamt das Parken sanktionieren.

 

Daher haben wir das Bezirksamt gebeten die Fabriciusstraße regelmäßig zu prüfen. Leider kann das Bezirksamt nichts machen, wenn die Halter der Wohnwagen diesen alle zwei Wochen versetzt.

 

Auf jeden Fall bleiben wir dran!

 

Autor: Sandro Kappe

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sievers (Freitag, 14 September 2018 14:50)

    Die Fahrzeuge auf dem Bild zeigen hautpsächlich Kraftfahrzeuge, z.B auch Wohnmobile.
    Für Kraftfahrzeuge gelten generell KEINE zeitlich begrenzte Parkzeiten.
    MfG

Kontakt:


Haben Sie Fragen oder Anregungen? Dann melden Sie sich gerne unter:

Schule Appelhoff, Stadtteilbeirat Appelhoff |  Appelhoff 2 | 22309 Hamburg

E-Mail: Stadtteilbeirat-appelhoff@web.de